Die Content World zu Gast in Köln – März 2015


Im März 2015 fand die 5. Content-Marketing Conference in Köln statt. Die ganze Welt der Inhalte war auf der Bühne als auch unter den Gästen zu finden. Deutschlands größtes und richtungsweisendstes Format in diesem Themenbereich veranschauchlichte sehr gut, das Content-Marketing aus seinen Kinderschuhen entstiegen ist.

Mehr als 50 der 600 Teilnehmer trugen in Ihrer Berufsbezeichnung bereits den Begriff Content-Marketing. Vom klassischen Head of Content-Marketing, dem Content-Marketing Manager oder dem „klassischen“ Online-Marketing manager Content wurden bei einigen Unternehmen auch die Suchmaschinenoptimierer neu betitelt.  So war u.a ein Junior Content-Marketing Manager SEO auf der CMC vertreten.

 

Content-Marketing ist angekommen – hoher Fachkräftebedarf

Eines der Themen beim NETworking war natürlich die Neuentwicklung von eigenständigen Content-Marketing Units. In naher Zukunft werden drei renommierte Unternehmen ihre komplette Unternehmensführung auf einen Content-Marketing Fokus umstellen. Auf die Frage, welche Stellen dann im Team zu besetzen sind, waren sich die Verantwortlichen allerdings noch nicht einhundertprozentig sicher.

Wir sind gespannt, wie die Entwicklung im Content-Marketing jetzt von den Bildungsinstituten weiter vorangetrieben wird und welche neuen Berufsbilder sich im Bereich Content-Marketing herauskristallisieren. Eines steht fest: Ist die Content-Marketing Conference als Index für das Wachstum der Branche gleichzusetzen, so blüht den Experten eine rosige Zeit. An beiden Tagen zusammen besuchten mehr als 600 Fachbesucher die CMC und bescherten dem Veranstalter einen Besucherzuwachs im Vergleich zu 2014 um 25 Prozent.

Viele Recaps zu der Veranstaltung findet Ihr auf Content-Marketing Conference